Privilegien (in) und [durch] Clubkultur

DEUTSCHE VERSION (*** for english scroll down *** )

Title: Privilegien (in) und [durch] Clubkultur

Einladende:: Reclaim Club Culture / Alles Allen / Mensch Meier

“Liebe Deutsche Tech[]no[] Szene! Check dein Ego! Tech[]no[] ist nicht weiß. Tech[]no[] ist nicht männlich. Tech[]no[] ist nicht mittelklasse. Tech[]no[] ist nicht cis und nicht straight. […] die Geschichte lässt sich nicht einfach umdefinieren, weder auslöschen noch überschreiben … “ (The Bureau of New Futures and Friends, Creamcake und Yeşim im Missy Magazin)

…wir möchten uns zusammen Gedanken darüber machen.

Clubkultur ist Gegenkultur ist Dominanzkultur ist Kontinuum von Ungleichheit und Privilegierung. Vor diesem Hintergrund fragt sich: Was heißt ‘Reclaim Club Culture?’

Wir sind / haben verloren – oder!?

Wir laden Euch ein, über Club-Kultur und Privilegien zu sprechen. Rassismus, Sexismus, Trans* und Homophobie dürfen gerne zuhause bleiben. Für alle anderen bringen wir Kuchen.

*** ***

ENGLISH VERSION

Titel: Privileges (in) and [through] Club Culture

Host: Reclaim Club Culture / Alles Allen / Mensch Meier

 

“Beloved German Tech[]no[] Scene! Check your Ego! Tech[]no[] is not white. Tech[]no[] is not male! Tech[]no[] is not middle class.Tech[]no[] is not cis and not straight. […] you can not redefine the history, you can not erase nor overwriting it…”

(The Bureau of New Futures and Friends, Creamcake und Yeşim im Missy Magazin)

… on how to collaboratively change this situation, starting with the club scene.

Club Culture is Counter culture is dominant culture is a continuum of inequality and privileges. Considering this context, what does it mean to ‘Reclaim Club Culture’?”

We are fucked. Or are we? Let’s talk.

Racism, Sexism, Trans- and Homophobie may stay home. We’ll bring cake instead.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close